Deutscher Vizemeister der Zauberkunst

Wer kann ganz Deutschland verzaubern? Diese Frage beschäftigte vier Tage die Stadt Sindelfingen bei Stuttgart. Mehr als 50 qualifizierte Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz trafen sich und kürten im Rahmen der Deutschen Meisterschaft der Zauberkunst die Besten in Kategorien wie Manipulation, Großillusion oder Mentalmagie. Der Magische Zirkel von Deutschland veranstaltete dazu einen Kongress - mehr als 900 Zauberer aus der ganzen Welt bildeten neben der Fachjury das Publikum für den Wettbewerb der unter Ausschluss der Öffentlichkeit stand. Maxim Maurice zeigte eine temperamentvolle und originelle Großillusionsnummer: Assistentinnen erschienen, schwebten und als Abschluss ein parallel vorgeführter Personenaustausch. Hierfür wurden er und sein neunköpfiges Team in der Sparte Großillusionen mit dem Deutschen Vizemeistertitel ausgezeichnet. Die nächste Deutsche Meisterschaft findet 2017 erstmalig in Saarbrücken statt.